• Akklimatisierung vor Aufenthalten in großer Höhe
  • Reduktion der Höhenkrankheitssymptome
  • Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Reduktion allergischer Reaktionen
  • Verbesserung der Lungenfunktion bei Asthma und COPD
  • Kürzere Regeneration nach physischen Belastungen
  • Stärkung des Immunsystems Verbesserung des Fettstoffwechsels und beschleunigte Fettreduktion
  • Positive Effekte bei Diabetes Mellitus Typ 2
  • Schnellere und schonende Rehabilitation nach Verletzungen

Möchten Sie das simulierte Höhentraining testen? Informieren Sie sich über die Hypoxie und weitere Therapieangebote. Das Team im Kurzentrum Bad Hofgastein berät Sie gerne.

Kurzentrum mit Hypoxietraining Bad Hofgastein in Salzburg | © Alpentherme Gastein
206.7

Simuliertes Höhentraining (Hypoxie) 

Wahlweise aktiv am Fahrradergometer bzw. Laufband oder passiv mit Höhenmaske, ideal zur Stärkung des Immunsystems, Reduktion von Allergien, Verbesserung des Fettstoffwechsels und Ausdauerfähigkeit oder zur Voraklimatisation 10 Einheiten à 60 Min. inkl. 2x4 Std. Therme & Sauna.

10 Einheiten à 60 Min. plus 2x4 Std. Therme & Sauna