Die Alpentherme Gastein setzt auf Innovation und investiert 4 Millionen Euro in spektakulären Umbau 20.12.2023

Im Jahr 2004 wurde der ehemalige „Thermen-Tempel“ unter dem neuen Namen „Alpentherme Gastein“ nach einem Jahr Bauzeit neu eröffnet. Investiert wurde seither laufend, aber das Jubiläumsjahr, das wird legendär! Es ist ein Mega-Umbau, der am 3. April 2024 startet.

„swim-in“ Meerwasseraquarium

Wer die Family World der Alpentherme kennt, kennt auch ihr Herzstück, einen 12 Meter hohen Multimedia Dom. Was jetzt noch ein Wasserkino ist, wird zukünftig das Zuhause von rund 500 Meerestieren, Korallen und bunten Fischen. „Unsere Entscheidung für das Meerwasseraquarium spiegelt unseren Anspruch wider, zeitgemäße und erlebnisreiche Angebote zu schaffen. Statt Kinder erst wieder vor eine Leinwand zu setzen, möchten wir ihnen den hautnahen Kontakt mit Meereslebewesen ermöglichen und gleichzeitig für wichtige Umweltthemen sensibilisieren“, erklärt Klaus Lemmerer, Geschäftsführer der Alpentherme Gastein. Das Aquarium wird rund 300 Kubikmeter Meerwasser fassen. Durch einen 9 Meter langen Tunnel schwimmen Badegäste umringt von Wasser und Korallen zukünftig mitten durchs Aquarium Auge in Auge mit den Fischen und können dabei die faszinierende Unterwasserwelt beobachten. Das Meerwasseraquarium ist aber nicht die einzige Neuheit, auf die sich Thermengäste freuen dürfen.

Textilsauna für die ganze Familie

Die Höhe des Doms wird bautechnisch perfekt ausgenutzt. Direkt über dem Aquarium entsteht auf Ebene 2 eine neue Saunalandschaft für Familien, wo auch spezielle Kinder-Aufgüsse ins Programm genommen werden. „Diese Sauna ist auch eine gute Alternative für Gäste aus anderen Kulturkreisen, für die das Nacktsaunieren, wie es bei uns üblich ist, doch oft befremdlich ist", erklärt Lemmerer. Das exotische Flair des Meerwasseraquariums setzt sich übrigens auch in der neuen Familiensauna fort, wo einem die bunte Unterwasserwelt praktisch zu Füßen liegt. „Man wird auch von oben wunderbare Einblicke in das neue Meerwasseraquarium haben“, verrät Lemmerer.

Gemütlicher Ruheraum auf der obersten Etage

Ganz oben im Turm entsteht ein gemütlicher neuer Ruheraum, der noch mehr Erholung und Entspannung für Familien mit Kindern bietet. Die Alpentherme Gastein bleibt während der Umbauphase für die Gäste geöffnet. Die Inbetriebnahme soll im September erfolgen.

 

Bauzeitplan: Laut aktuellem Bauzeitplan ist die Family World bereits ab Mittwoch, 3. April komplett gesperrt! Nach 3 Monaten - rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien - wird der Großteil der Family World wieder in Betrieb genommen. Ausgenommen ist die Innenfläche des Doms. Es ist durch die Baustelle mit keinen Beeinträchtigungen im Rest der Family World zu rechnen. Generell ist während des Umbaus nicht dauerhaft mit Baulärm in den anderen Bereichen zu rechnen. Ganz ausschließen lassen sich kurzzeitige Beeinträchtigungen nicht, wir sind aber bemüht, diese so gering wie möglich zu halten! Die Inbetriebnahme des Aquariums inkl. Eröffnung ist für September geplant.

 

Pressemeldung zum Download

 

Rückfragen an:
Mag. Kerstin Schnitzhofer
Sen. W. Wilflingplatz 1
5630 Bad Hofgastein
T: +43 (0)6432/8293-103
kerstin.schnitzhofer@alpentherme.com