das gasteiner thermalwasser

Fünf Millionen Liter an kostbarem Gasteiner Thermalwasser treten täglich am Fuße des Gasteiner Graukogels zutage. Das Thermalwasser ist schwach mineralisiert und enthält das natürliche Edelgas Radon. (Thermalwasser Analyse) Die Verwendung dieses natürlichen Heilvorkommens stellt einen wesentlichen Bestandteil unserer Behandlungen im Kurzentrum dar.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Gesundheitsvorsorge Aktiv in Salzburg? Das Team im Kurzentrum Bad Hofgastein nimmt sich für Ihre Wünsche und Anliegen gerne Zeit. Nehmen Sie gleich Kontakt auf.